Poulet

Chicken-Bacon Cordon Blue vom Grill – Swiss Style

Das Chicken Bacon Grill Cordon Blue ist relativ einfach in der Vorbereitung. Zudem lässt es sich vorab grillfertig vorbereiten, so das es zum Finnish nur noch 30-40 auf dem Grill ohne grosse Beachtung benötigt. Das lässt einem mehr Zeit welche man sich mit den Gästen unterhalten kann. Zudem kannst Du durch ein spezielles Grillgericht punkten, welches dich aber nicht Stundenlang an den Grill fesselt.

Das Grill Cordon Blue hat den Zusatz “Swiss Style” durch seine Füllung erhalten. Wir füllen es unter anderem mit Raclette Käse und Rohschicken. Alternativ gehen natürlich zum Beispiel auch Mostbröckli.

Die Zubereitung geht ziemlich rasch, wichtig ist, dass die Vorbereitung Stimmt. Die Gewürz Mischung sollte bereit stehen, der Käse schon geschnitten und der Rohschicken separiert und vorgefaltet sein. Auf diese weise geht das befüllen, Marinieren und einwickeln sehr zügig. Wers gerne scharf hat, kann vorab noch frische Chilis zurecht schneiden und einige der Grill Cordon Blues zusätzlich mit den Frischen Chilis befüllen.

4.29 von 7 Bewertungen
Chicken-Bacon Cordon Blue vom Grill - Swiss Style
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
35 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 5 Min.
 
Gericht: Hauptmenu
Länder & Regionen: Schweizerisch
Portionen: 6 Grill Cordon Blue
Zutaten
  • 900 Gr. Pouletbrüstli (6 Stk. optimal ohne Minifilet, geht aber auch mit)
  • 120 Gr. Rohschicken
  • 4 Scheiben Raclettekäse (Eine kleine Scheibe je Cordon Blue reicht)
  • 20 Scheiben Bratspeck (Bacon) (je Cordon Blue ca. 3-4 Scheiben)
  • 2 EL Goldbroiler (Klaus Grillt) (oder eigenes Gewürz nach Geschmack)
  • 1 EL Magic Spice (Klaus Grillt) (oder eigenes Gewürz nach Geschmack)
  • 1 Stk. Chili Shote
  • 2 EL BBQUE Sauce (oder eigene Sauce nach Geschmack)
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Die Rinde des Raclettekäse abschneiden, danach nochmals mittig schneiden, damit es 2 längliche Stücke ergibt.
  2. Den Rohschinken einzeln aus der Verpackung nehmen, jeweils mittig zuklappen und mit dem Käse bereit legen.
  3. Die Chilishote waschen, einseitig aufschneiden und die Kernen rausnehmen. Danach in ca. 2-3mm dicke Ringli schneiden.
  4. Für die Marinade 2 EL vom Goldbroiler Gewürz und einen EL Magic Spice in einer Tasse vermischen.
  5. Wenn alle Zutaten bereit liegen, fangen wir mit dem Pouletbrüstli an. Dazu das Pouletbrüstli Flach auf ein Brett legen und mit einem mittlgrossen, scharfen Messer eine Tasche reinschneiden. Dabei darauf achten das der Schnitt nicht zu nahe am Rand ist, oder zu tief geht. Sollte es trotzdem mal ein Loch geben, ist das auch nicht so schlimm.
  6. Jetzt legen wir 2 der Rackettekäse-Scheibenhälften gut verteilt in die Tasche und dazu ein 2-3mal gefalteter Rohschinken. Bei Bedarf jetzt noch die Ringli der Chilischoten in der Tasche verteilen.
  7. Aus der Tasche nun etwas Würzmischung nehmen und die "Nackten" Grill Cordon Blue grosszügig mit der Würzmischung einreiben
  8. Zu guter letzt wird das marinierte Cordon Blue mit den Speckscheiben eingewickelt. Dazu fangen wir seitlich an und wickeln den Speck satt und leicht übereinander versetzt herum. Kleine Löcher welche beim schneiden der Tasche entstanden sind, können jetzt allenfalls mit etwas Bacon kaschiert werden. Jetzt sind die Cordon Blues Ready für den Grill. Damit der Geschmack der Würzmischung etwas einziehen kann, empfiehlt es sich, die Cordon Blues noch einige Stunden abgedeckt m Kühlschrank stehe zu lassen.
Grillieren
  1. Den Grill heizen nun für ca. 180 Grad indirekte Hitze ein. Wer mag, kann noch eine kleine Handvoll Räucherchips dazu geben. Die Grill Cordon Blue nun auf den Grill legen und nach ca. 30 Minuten die Temperatur kontrollieren. Bei ca. 65 Grad Kerntemperatur ein leichter Anstrich mit der BBQ Sauce nach Wahl ausführen. Nach total ca. 40-50 Minuten sind die Chicken Bacon Grill Cordon Blues auf 72 Grad Kerntemperatur und somit fertig.

 

Die Cordon Blues sind ein dankbares Grillgericht, da man gleichzeitig auch verschiedene Geschmäcker abdecken kann. Du kannst das Cordon Blue zum Beispiel auch mit Mozzarella und getrockneten Tomaten füllen.

Für Fragen, Anregungen oder einfach für Feedback, schreibt bitte unten in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.